Tel.-Nr. 0 22 26 - 92 56 56

Die Praxis und Corona

Das Angebot der Praxis steht Ihnen auch in der aktuellen Situation offen. Melden Sie sich gerne bei Fragen oder um einen Termin zu vereinbaren.

Derzeit und auch zukünftig besteht die Wahl, Termine per Video-Termin oder in der Praxis wahrzunehmen. So können Sie in dieser herausfordernden Zeit flexibel entscheiden.

Um uns gemeinsam zu schützen existiert in der Praxis selbstverständlich ein Hygienekonzept.

Auch Ersttermine und Beratung bei größeren Entfernungen können per Video-Termin wahrgenommen werden.

Mehr erfahren

BDP-Corona-Hotline

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP) bietet für Menschen, die durch die Corona-Krise psychisch belastet sind, telefonische Beratung an. Die BDP-Corona-Hotline ist für die kommenden Wochen täglich von 8 – 20 Uhr erreichbar, für die Anrufenden kostenlos und anonym. Sie erreichen die Psychologen und Psychologinnen unter Tel.: 0800 777 22 44

Mehr erfahren

Vorlesen!

Vielleicht passt ja auch das in die aktuelle Zeit: einen Büchervorrat anlegen. Zum Selberlesen für Eltern und Kinder bzw. Jugendliche, insbesondere aber auch, um Vorzulesen – unabhängig vom Alter. Vorlesen schafft eine gemeinsame Erlebniswelt außerhalb des Alltags, die auch Zuhause erreichbar ist. Geschichten können Gespräche anregen und uns darüber hinaus auch helfen, die anderen besser […]

Mehr erfahren

»Was ist gerecht?«

Eine grundsätzlich wichtige Frage. Und gerade Kinder reagieren auf gefühlte Ungerechtigkeiten. Sei es in der Schule, Zuhause unter Geschwistern oder in anderen Situationen – »Das ist ungerecht!« werden die meisten schon häufiger gerade auch von Kindern und Jugendlichen gehört haben. Aber – was ist eigentlich gerecht? Mitunter wird ‚gerecht‚ ja als dasselbe wie ‚gleich‚ betrachtet. […]

Mehr erfahren

Junge Uni der Universität Bonn

Die »Junge Uni« der Universität Bonn bietet auch Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an. Dazu gehört die Kinder-Uni mit Vorlesungen für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, die wieder ab Januar 2020 startet. Auf den Wissenschaftsrallyes für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren werden zu unterschiedlichen Themen wie Pflanzen, Fossilien und Edelsteine, Roboter, Sonnensysteme und […]

Mehr erfahren

Schule der Gefühle

Gefühle spielen für das Lernen eine zentrale Rolle und haben einen wichtigen, häufig den entscheidenden Einfluss auf die Lernleistung. Welche Gefühle kommen Ihnen als erste in den Sinn, wenn Sie an Ihre Schulzeit denken? Häufig berichten Erwachsene auf diese Frage von negativen Lern- und Leistungsemotionen wie Angst und Anspannung. Und auch viele Kinder, die heute […]

Mehr erfahren

Schau auf Dein Heft! – Oder?

Wann lernt jemand »konzentriert«? Da wir ja nicht in die Köpfe schauen können, nehmen wir äußere Merkmale als Hinweise dafür. Doch – sind es die passenden Merkmale? Oder bremsen wir mit unseren Erwartungen an die Haltung – die dann von den Lernenden erfüllt werden – mitunter sogar den Lernerfolg? Die Erfahrung zeigt: das Starren auf […]

Mehr erfahren

Mitarbeit im Unterricht: Der ungewollte Ruf

Wen macht es glücklich, in der Klasse dranzukommen ohne aufgezeigt zu haben? Wieviele Schüler einer Klasse freuen sich darauf? Wohl eher wenige. Nun mag eingewendet werden, es gehe ja nicht darum, Schüler damit froh zu machen. Aber – worum geht es dann? Möglicherweise um »Motivation«. Hausaufgaben zu machen. Aufzupassen. Mitzudenken. Die Mitarbeit im Unterricht. Bei genauerem […]

Mehr erfahren

Rechtschreibung lernen in der Grundschule

Die Uni Bonn hat die gängigen Lehrmethoden zum Rechtschreibung lernen in der Grundschule untersucht. Dazu gehörten der Systematische Fibelansatz, die Rechtschreibwerkstatt und Lesen durch Schreiben. Die Methode Lesen durch Schreiben hat sich in den letzten Jahren meiner Erfahrung nach stark etabliert. Sie ist auch bekannt als Schreiben nach Gehör; die Schülerinnen und Schüler dürfen in […]

Mehr erfahren

Anregungen zur allgemeinen Schulung visueller Fähigkeiten im Alltag

Bildhaftes Wahnehmen, Verarbeiten und Erinnern ist für erfolgreiches Lernen in nahezu allen Fächern und Fertigkeiten von wichtiger und zum Teil zentraler Bedeutung. In der Lerntherapie oder dem Lerncoaching arbeiten wir viel inhaltsspezifisch, das heißt, gezielt an dem Leistungsbereich, der Schwierigkeiten bereitet. Neben speziellen Aufgaben für Zuhause können visuelle Fähigkeiten auch einfach im Alltag gestärkt werden. […]

Mehr erfahren