Tel.-Nr. 0 22 26 - 92 56 56

Die Praxis und Corona

Das Angebot der Praxis steht Ihnen auch in der aktuellen Situation offen. Melden Sie sich gerne bei Fragen.

Selbstverständlich verfügt die Praxis über ein Hygienekonzept. Dazu gehört: Desinfektion von relevanten Flächen nach jedem Termin, ein Luftfiltergerät sowie Tisch-Abstand von 1,60 m incl. »Spuckschutz« im Beratungs-/Therapieraum, intensives Lüften, Händedesinfektion am Eingang. Bitte denken Sie Ihrerseits an eine Maske, wenn Sie in die Praxis kommen; die NRW-Rechtsverordnung sieht das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch »in Arztpraxen und ähnlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens« vor. 

Ab dem 25. Januar 2021 gilt nach der Coronaschutzverordnung NRW die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske. Medizinische Masken im Sinne dieser Verordnung sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

Derzeit und auch zukünftig besteht die Wahl, Termine per Video-Termin oder in der Praxis wahrzunehmen. So können Sie in dieser herausfordernden Zeit flexibel entscheiden.

Auch Ersttermine und Beratung bei größeren Entfernungen können per Video-Termin wahrgenommen werden.

Für die Online-Termine arbeite ich mit einem Anbieter speziell für ärztliche bzw. therapeutische Termine. Sämtliche Inhalte sind während der Übertragung Ende-zu-Ende verschlüsselt. Als Teilnehmende benötigen Sie keinerlei Software. Sie erhalten einen Link, der Sie direkt in den Warte’raum‘ bzw. die Sprechstunde führt, tatsächlich auch kinderleicht.

Telefon 0 22 26 – 92 56 56

Ähnliche Beiträge

Junge Uni der Universität Bonn

Die »Junge Uni« der Universität Bonn bietet auch Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an. Dazu gehört die Kinder-Uni mit Vorlesungen für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren, die wieder ab Januar 2020 startet. Auf den Wissenschaftsrallyes für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren werden zu unterschiedlichen Themen wie Pflanzen, Fossilien und Edelsteine, Roboter, Sonnensysteme und […]

Mehr erfahren

BDP-Corona-Hotline

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP) bietet für Menschen, die durch die Corona-Krise psychisch belastet sind, telefonische Beratung an. Die BDP-Corona-Hotline ist für die kommenden Wochen täglich von 8 – 20 Uhr erreichbar, für die Anrufenden kostenlos und anonym. Sie erreichen die Psychologen und Psychologinnen unter Tel.: 0800 777 22 44

Mehr erfahren

Links für die Therapeutensuche sowie Notfall-Nummern

Falls Sie auf der Suche nach einem Psychologischen Psychotherapeuten/einer Psychologischen Psychotherapeutin bzw. Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut*innen sind, finden Sie hier Links für die Therapeutensuche. Brauchen Sie dringend Soforthilfe für Kinder bzw. Jugendliche, sind u. a. die LVR Klinik Bonn und die DRK Fachklinik Bad Neuenahr jederzeit über ihre Notfall-Nummern erreichbar (s. u.). Außerdem telefonische und Online-Ansprechpartner […]

Mehr erfahren